Kinns, Philip; The Caprara Forgeries
The Royal Numismatic Society: Special Publication No. 10
London 1984
ISBN: 0 901405 22 1
59 Seiten, 91 Münzen auf 8 Tafeln

Caprara war einer der berühmtesten Fälscher antiker Münzen in Gold, Silber und Bronze und arbeitete in den 1820er Jahren in Smyrna und auf der ägäischen Insel Syros. Einige seiner Fälschungen zieren wohl immer noch unerkannt als authentische Münzen heutige Sammlungen. Kinns listet 76 Caprara-Fälschungen auf, beschreibt sie und zeigt den Weg dieser Gepräge in Sammlungen auf. Weitere 15 Münzen, die wahrscheinlich aus seiner Werkstatt sind, ergänzen die Zusammenstellung. Alle Münzen werden abgebildet.

Ein wichtiges Werk, das dem Sammler hilft, die gefährlichen Fälschungen Capraras zu identifizieren.